Gesellschaftsspiele

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Letztes Feedback






Phantastereien zur Schmerzlinderung

Die Masse ließ sich von jeher unterdrücken…der einzige Protest war von jeher der Ruf nach sogenannter Freiheit und im Höchstfall ein bisschen Aktion dafür. Warum sollte es gerade dieses Mal anders verlaufen… Es wird vielleicht immer dieses game bleiben. Die, die es wirklich ernst meinten mit ‘Das mach ich nicht mehr mit!’, sitzen/saßen im Gefängnis, in der Psychiatrie oder haben diesen Planeten (nicht selten ungewollt) bereits verlassen. Die tatsächlichen heros und Widerständler sind eine Personengruppe, derer wir nicht angehören…wir phantasieren uns ihnen aber gleich. Da wird doch der Schmerz, dass wir eigentlich nur kleine looser sind gleich erträglicher, sofern die Phantastereien klappen.
8.1.15 13:53


BROT UND SPIELE, BLÄHUNGEN, LINKS, RECHTS UND DER RESTLICHE ALLTAG HALT SO

Und wieder gelang es, das Spektrum von Brot und Spiele zu erweitern. Das game PEGIDA führt scheinbar auch hartgesottene Gesellschafts- und Systemkritiker von dem eigentlichen Weg ab, es den Wesen Politikern, Entscheidungsträger anderer Couleur, Beamte und dem schmierigen, kleinen und erfolg-/machtlosen Handlangern mal ordentlich zu besorgen. Das game PEGIDA, (ob nun contra, pro und was es da sonst noch an Stellungnahmen gibt), lässt einen sich selbst zu scheinbar aktiv Handelnden aufblähen. Das Ergebnis dieser Aufblähungen sind allerdings lediglich Pfürze im warmen Stübchen, in welchem, wenn auch nicht ausschließlich, sich das game PEGIDA am besten spielen lässt. So bleibt das ganze die übliche pfurzgeschwängerte, warme Luft, deren Einatmung die wesentlichste Aktion des heutigen deutschen Widerstandkämpfers ist. Kaum zu glauben, das aus diesem unter massiv chronischen Blähungen leidenden Völkchen Personen wie Scholl, Meinhof und Co kamen. Na ja...die Wesen Politiker, andere Entscheidungsträger werden amüsiert das Knallen der Pfürze erleben und sich nach außen hin betroffen zeigen...it's just a part of the game.
7.1.15 17:50


Naturschutz oder als die Natur begann, sich selbst zu schützen:

Als die Natur begann die Wirklichkeit zu begreifen, erfand sie die Autoimmunerkrankung.
6.1.15 21:21


Gelegentlich sind auch Politiker einen Kommentar wert oder:

Wo Politiker drauf steht ist auch Politiker drin. Es dürfte eine bestimmte Persönlichkeitsstruktur und -art voraussetzen, um diese “Tätigkeit” überhaupt und langfristig ausüben zu können. Vielleicht gibt es akzeptable Wesen unter diesen “Tätigen”…wegen diesen, falls überhaupt existent, den (vermutlich) größeren Teil positiver zu bewerten halte ich für sehr gefährlich. Und selbst wenn: Politiker, die dies auch lange bleiben, sollten bedenklich stimmen. Man kann sehen, wie diese “Tätigen”, bereits in Rente, fast hofiert werden und wie selbstverständlich sie über gezielt begangenes Fehlverhalten sinnieren.
2.1.15 19:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung